Gelernte Zweiradmechanikerin mit großer Liebe zum Hund!

Schon von Kindesbeinen an war ich vernarrt in Hunde. Leider gab es damals für sehr lange Zeit zu viele Argumente, die gegen einen eigenen Hund sprachen. Seit 2006 aber kann ich mich glückliche Hundebesitzern nennen! Mich für einen Jagdhund der Rasse Kleiner Münsterländer zu entscheiden, habe ich sehr bewusst getroffen. Mir war von Anfang an klar, dass dies etwas mehr Beschäftigung als bei einem reinen Familienhund bedeutet.
Erziehung und Unterordnung, Nasenarbeit und artgerechte Auslastung, auch am Wild und oft an der Schleppleine, benötigen ein alltagstaugliches Hundegeschirr, welches in erster Linie passt, nicht scheuert, einfach in der Handhabung und gut zu reinigen ist.

Der Hund sollte sich wohlfühlen – das stand und steht für mich stets im Vordergrund. So ist das Carni-Nova-Geschirr entstanden, irgendwann zwischen 2007 und 2009, als mein Felix aus den Welpensachen raus- und mir immer mehr ans Herz gewachsen ist. Einige Freunde aus dieser Zeit haben ihre Vierbeiner auch mit Carni-Nova-Geschirren ausgestattet. Zeitmangel aufgrund verschobener Prioritäten ließen das Hobby Carni-Nova eine Weile pausieren. Aber jetzt wird es sie wieder geben: die bunten, individuellen Geschirre, Halsbänder und Dummies aus dem Hause Carni-Nova!

Ich freue mich sehr, dass ich eure vierbeinigen Lieblinge nun wieder ausstatten kann.

Michaela und ihr Hund Felix

Wie kam es zu Carni-Nova?

Neben meiner ersten Leidenschaft, dem Rennsport auf zwei Rädern, erlebe ich eine große Liebe zu meinem Hund – Felix. Er hat als vollwertiges Familienmitglied seit mittlerweile fast 15 Jahren unseren Alltag stark geprägt. Da ich mit den vielfach angeboten 0815-Hundegeschirren nicht zufrieden war, setzte ich mich eines Abends selbst an die Nähmaschine. Robust, waschbar, bunt und vor allem ergonomisch für meinen Hund sollte es sein. Darum beschäftigte ich mich intensiver mit der Anatomie des Hundes und seiner Bewegung. Viele Geschirre schränken nämlich den so großen Bewegungsdrang von unseren Lieblingen ein. Dies wollte ich anders machen. So entstand das erste Hundegeschirr.

In meinem hundeliebenden Bekanntenkreis machte es damals schnell die Runde. So fing ich an, auch für andere Hunde individuell angepasste Geschirre zu nähen – die Geburtsstunde von Carni-Nova war gekommen. Ich nähte Hundegeschirre und Halsbänder auf Maß, manchmal auch verstellbar; kleine, große, schwere, leichte und Futterdummiesfür viele Gelegenheiten und nach individuellem Geschmack. Denn was so nützlich für mich erschien, wollte ich auch Anderen anbieten. Dies alles war ein Hobby, neben dem Beruf, zur abendlichen Entspannung.
Dann wurde ich jedoch beruflich und familiär sehr eingespannt, sodass Carni-Nova zwar weiter bestand, aber nur wenig Aufmerksamkeit meinerseits erhielt. Nachdem 2019, die Firma Biegeprofis RHB GmbH geschlossen wurde, in der ich 12 Jahre lang, zuletzt als Fertigungsleiterin beschäftigt war, ergab sich für mich Raum für Neues.

Ich entschied mich, das Biegen wie auch das Nähen in der Selbstständigkeit weiterzuführen. So gründete ich 2019 die Firma Arcum-Nova und belebte Carni-Nova wieder. Das Resultat seht ihr hier. Weiterhin könnt ihr neue, kreative und nützliche Ideen erwarten, die ich mit der Biege- und Nähmaschine umsetzen kann.

Mein Versprechen

Dein Hund und Du stehen bei Carni-Nova im Vordergrund. Profitiere von meinen Erfahrungen und Fähigkeiten!

Du erreichst mich immer persönlich. Keine Umwege. Am sichersten per E-mail.

Jahrelange Erfahrung und Probe am sehr lebendigen Modell!

Du hast besondere Wünsche? Lass uns drüber reden.

Löchere mich mit Fragen! Ich versuche, Dir alles verständlich zu erklären.

Handarbeit aus dem Havelland!

Du erreichst mich ganz unkompliziert. Am besten per E-mail.

Besuche meinen Shop und werde fündig!

Individuelle, ergonomische und praktische Angebote für Deinen Hund!

Zum Shop